Apfel-Weintorte

Mürbteig:
150 g Butter
125 g Zucker
1 Pk. Vanillezucker
1 Ei
300 g Mehl
1 gestr. TL Backpulver

Mürbteig in Form verteilen und am Rand ca. 5 cm hochziehen!
1 kg Äpfel in Scheiben schneiden und auf den Boden legen.

Guss:
¾ l Weißwein (z. B. Riesling halbtrocken)
180 g Zucker
1 Pk. Vanillezucker
2 Pk. Vanillepudding
2 Stangen Zimt

Aus den Zutaten eine Puddingmasse kochen und heiß über die Äpfel gießen.
Kuchen bei 170 °C Umluft 1 ½ Std. backen, in der Form erkalten lassen.

Sahneschicht:
2 Becher Sahne
2 Pk. Sahnesteif
1 Pk. Vanillezucker

Sahnemasse auf den erkalteten Kuchen streichen. Etwas Zimt und Staubzucker mischen und über die Sahne sieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.